Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 031 - 17.09.2018
Bildungsminister Tonne ist Schirmherr der Berufsschultour „Gemeinsam gewinnen“

DGB-Jugend informiert Auszubildende über Rechte und Pflichten

In der Multimedia Berufsbildende Schule in Hannover startete die DGB-Jugend heute ihre Berufsschultour. Vor hundert Auszubildenden gab der niedersächsische Kultusminister, Grant Hendrik Tonne, als Schirmherr zusammen mit dem DGB-Bezirksvorsitzenden Mehrdad Payandeh den Startschuss für die gewerkschaftliche Info-Tour.

In den kommenden zwei Wochen werden rund 15 junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter an Berufsschulen in Niedersachsen unterwegs sein, um Jugendliche über ihre Rechte als Auszubildende und Tarifverhandlungen zu informieren. Auch über Demokratie und Mitbestimmung in Betrieb und Gesellschaft wollen sie mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch kommen. Unter anderem stehen Aktionen und Projekttage in Berufsschulen in Osterode am Harz, Salzgitter, Bremerhaven und Stade an.

Mit Grant Hendrik Tonne hat zum ersten Mal ein niedersächsischer Kultusminister die Schirmherrschaft übernommen. Der Minister betonte, warum ihm dies ein besonderes Anliegen ist: „Ich unterstütze die Berufsschultour aus voller Überzeugung! Die Idee, dass Azubis andere Azubis informieren und zu gesellschaftlichem und betrieblichem Engagement motivieren, ist ein kluger Ansatz, von dem beide Seiten profitieren. Außerdem ist es eine gelungene Aktion, um für die duale Berufsausbildung und für die berufsbildenden Schulen zu werben. Daher bedanke ich mich bei der DGB Jugend für ihr Engagement und wünsche der Berufsschultour `Gemeinsam gewinnen viel Erfolg.“


DGB-Bezirksvorsitzender Mehrdad Payandeh freute sich, dass der Minister die Berufsschultour unterstützt: „Es ist wichtig, dass Auszubildende über Rechte und Pflichten Bescheid wissen. Nur dann können sie sich gegen Verstöße der Arbeitgeber wehren und auf ihre Rechte pochen. Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass nicht alle Ausbildungsplätze gesetzliche Vorgaben erfüllen. Es ist gut, dass der Minister die Anliegen der Auszubildenden ernst nimmt und stärkt.“

Hinweis: Der aktuelle Ausbildungsreport 2018 der DGB-Jugend beleuchtet die bundesweite Qualität der Ausbildung und die Zufriedenheit der Auszubildenden in Schule und Betrieb (http://jugend.dgb.de/meldungen/ausbildung/++co++f612a654-9af9-11e8-abc4-525400d8729f). Eine Regionalauswertung für Niedersachsen erscheint Anfang Dezember.

 

Start der Berufsschultour

copyright: martin.bender


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB Niedersachsen

Kontakt Pressestelle

DGB Niedersachsen
Otto-Brenner-Straße 7
30159 Hannover
Telefon 0511 12601-21
Telefax 0511 12601-57


Tina Kolbeck-Landau
Pressesprecherin

Telefon 0511 12601-32
mobil 0170 6342153
E-Mail tina.kolbeck(at)dgb.de

 

Brigitta Moleski
Sekretariat

Telefon 0511 12601-21
E-Mail brigitta.moleski(at)dgb.de

Der DGB Niedersachsen im Web 2.0