Deutscher Gewerkschaftsbund

15.01.2015

Ab durch die Decke! Veranstaltungen zum equal pay day 2015

Ab durch die Decke! Wie schaffen wir Gleichstellung in Arbeit und Gesellschaft? (PDF, 198 kB)

Zum equal pay day 2015 bieten DGB, Friedrich-Ebert-Stiftung und IG BCE vier Veranstaltungen an. Es geht um Lohnlücken, Entgeltgleichheit, Familienarbeitszeiten und neue Spielregeln auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Entgelt- und Rentenlücke endlich schließen!
Anlässlich des Internationalen Frauentags hat der DGB das hundertjährige Jubiläum des Frauenwahlrechts gefeiert. Gleichzeitig fordert er mehr tatsächliche Gleichstellung im Erwerbsleben. Frauen werden immer noch schlechter bezahlt, stehen vor ungelösten Problemen mit der Arbeitszeit und haben geringere Karrierechancen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Niedersächsische Frauen verdienen 21,5 Prozent weniger als Männer
Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen liegt in Niedersachsen im Schnitt 21,5 Prozent unter dem ihrer männlichen Kollegen. Der DGB fordert daher den Gesetzgeber auf, endlich ein wirksames Lohngerechtigkeitsgesetz zu schaffen. Hartmut Tölle appellierte an die niedersächsischen Bundestagsabgeordneten, auf die Verabschiedung des Gesetzes zu drängen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB will neuen Feiertag noch in diesem Jahr
Bei der Anhörung im niedersächsischen Landtag hat sich der DGB klar für einen zusätzlichen Feiertag ausgesprochen. Ein Feiertag ist eine kollektive Pause vom Arbeitsalltag. Er schafft Freiräume zum Stressabbau und für Familie und Freunde, aber auch für Kultur und gesellschaftliches Engagement. CDU und SPD müssen sich an ihr Wahlversprechen halten und ihn in diesem Jahr einführen. Zur Pressemeldung