Deutscher Gewerkschaftsbund

WISO-Info

20.01.2011

WISO-Info 01/2011

WISO-Info 01/2011 (PDF, 818 kB)

Das WISO-Info 1/2011 enthält einen Kommentar von Jochen Nagel zur „Schuldenbremse“ sowie ein Interview mit Thomas Etzemüller über die Diskussionen um den demographischen Wandel. Dazu Regionales über eine „Schuldenbremse“, zwei Bundesländer, drei Mythen; Niedriglöhne in Deutschland und in Hessen und zur Situation der beruflichen Ausbildung in Niedersachsen. Im Forum wird diskutiert, wessen Interessen der Bund der Steuerzahler vertritt. Außerdem gibt es drei Buchbesprechungen: „An den Grundpfeilern unserer Zukunft sägen“, „The Fearfull Rise Of Markets“ und „Deutsche Zweiheit“.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB will neuen Feiertag noch in diesem Jahr
Bei der Anhörung im niedersächsischen Landtag hat sich der DGB klar für einen zusätzlichen Feiertag ausgesprochen. Ein Feiertag ist eine kollektive Pause vom Arbeitsalltag. Er schafft Freiräume zum Stressabbau und für Familie und Freunde, aber auch für Kultur und gesellschaftliches Engagement. CDU und SPD müssen sich an ihr Wahlversprechen halten und ihn in diesem Jahr einführen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB will Landes-Investitionsfonds für Straßensanierung
Knapp ein Viertel der Kreisstraßen in Norddeutschland ist marode. In Niedersachsen sieht es besonders schlecht in den Landkreisen Stade, Goslar und Friesland aus. Schuld sind fehlendes Personal und mangelnde finanzielle Mittel. Der DGB fordert die Landesregierung deshalb auf, die Kommunen bei der Straßensanierung zu unterstützen. Zur Pressemeldung
Datei
Bezahlbarer Wohnraum für Niedersachsen
Der Wohnungsmarkt in Niedersachsen ist in einer immensen Schieflage. Dramatisch viele Menschen werden aus ihren Wohnquartieren verdrängt. Deshalb braucht es mehr bezahlbaren Wohnraum. In einem Positionspapier fasst der DGB seine zentralen Forderungen zusammen. weiterlesen …