Deutscher Gewerkschaftsbund

WISO-Info

21.11.2012

WISO-Info 4/2012

WISO-Info 4/2012 (PDF, 1 MB)

Die neue Ausgabe des WISO-Info ist da. Sie enthält unter anderem einen Kommentar von Udo Gebhardt zu "Armut in Deutschland und in Sachsen-Anhalt" sowie ein Interview mit Bettina Wagner über die Ausbeutung mobiler ArbeitnehmerInnen. In der Rubrik Regionales finden sich Artikel zum Kahlschlag bei den Investitionen der Bundesländer und zum Landesmindestlohngesetz in Bremen. Diskutiert wird eine gerecht finanzierte Energiewende und vorgestellt das Buch "Euroland wird abgebrannt".


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Datei
Auswirkungen des Brexit auf Niedersachsen
Mit dem Brexit ist der europäische Integrationsprozess erstmals umkehrbar geworden. Die politische Wirkung für andere EU-MItgliedsstaaten ist fatal. Mögliche Auswirkungen auf Beschäftigte, Studierende und Arbeitsmärkte stellt der DGB in einer Stellungnahme für den niedersächsischen Landtag dar. weiterlesen …
Pressemeldung
Lohn-Plus und mehr Beschäftigung dank Mindestlohn
Sowohl die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung als auch die Löhne haben sich seit Einführung des gesetzlichen Mindestlohns vor drei Jahren positiv entwickelt. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des DGB. Trotzdem sieht der DGB für das kommende Jahr Verbesserungsbedarf: Es braucht wirksame Kontrollen und eine deutliche Erhöhung. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB zu Niedersachsen-Fonds: Zukunftsinvestitionen stärken, Gestaltungsspielräume nutzen
Der DGB hält die Pläne der SPD, durch die Einrichtung eines „Niedersachsen-Fonds“ mehr Mittel in den Ausbau von Infrastruktur und Bildung zu investieren, für einen ökonomisch sinnvollen Vorschlag. Damit könnten der Investitionsstau beendet und wichtigen Zukunftsthemen Vorfahrt eingeräumt werden. Allerdings müssen weitere Maßnahmen zur Ausweitung der Investitionen folgen. Zur Pressemeldung