Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 017 - 20.04.2010

Rund 65 DGB-Veranstaltungen zum Tag der Arbeit in Niedersachsen

Die Veranstaltungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum diesjährigen Tag der Arbeit stehen bundesweit unter dem Motto "Wir gehen vor! Gute Arbeit. Gerechte Löhne. Starker Sozialstaat.". In Niedersachsen finden rund 65 DGB-Maiveranstaltungen statt.

In ihrem Aufruf zum 1. Mai setzen sich die Gewerkschaften für ein grundlegendes Umdenken in der Gesellschaft ein. Aus der Finanz- und Wirtschaftskrisen müssten die richtigen Lehren gezogen werden. Die Verursacher der Krise müssten zur Verantwortung gezogen werden, es brauche klare Auflagen gegen Spekulation und Zockerei an den Finanzmärkten sowie eine neue, nachhaltige Form des Wirtschaftens.

Prominente Mai-Rednerinnen und Redner in Niedersachsen sind in diesem Jahr: - Jutta Blankau, Vorsitzende IG Metall Küste, Emden - Frank Bsirske, Vorsitzender ver.di, Hannover - Hartmut Meine, Vorsitzender IG Metall Niedersachsen - Sachsen-Anhalt, Salzgitter - Hartmut Tölle, Vorsitzender DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt, Braunschweig - Michael Vassiliadis, Vorsitzender IG BCE, Alfeld/Leine

Hinweis an die Redaktionen: Eine Übersicht über die Veranstaltungen im DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt und den DGB-Aufruf zum Tag der Arbeit finden Sie unter www.niedersachsen.dgb.de. Die TeilnehmerInnenzahlen an den DGB-Veranstaltungen in Niedersachsen werden wir am Nachmittag des 1. Mai per Pressemitteilung bekannt geben. Die Pressestelle des DGB Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt erreichen Sie am 1. Mai wie gewohnt unter der Mobil-Nummer 0170-6342155. Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB Niedersachsen

Kontakt Pressestelle

DGB Niedersachsen
Otto-Brenner-Straße 1
30159 Hannover
Telefon 0511 12601-21
Telefax 0511 12601-57


Tina Kolbeck-Landau
Pressesprecherin

Telefon 0511 12601-32
mobil 0170 6342153
E-Mail tina.kolbeck(at)dgb.de

 

Brigitta Moleski
Sekretariat

Telefon 0511 12601-21
E-Mail brigitta.moleski(at)dgb.de

Der DGB Niedersachsen im Web 2.0