Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 023 - 18.03.2005
Girls Day

Haste was - biste was?

DGB-Mädchenvideo zum Thema Berufliche Orientierung und Ausbildung

"Friseurin? Verkäuferin? Oder vielleicht Industriemechanikerin? Hm, ist das nicht ein Männerberuf? Welcher Beruf ist der richtige für mich? Wie kann ich das rausfinden?" Viele Mädchen und junge Frauen fragen sich, ob ihr Wunschberuf wirklich so ist, wie sie ihn sich vorstellen. Zwölf Mädchen einer 9. Klasse der Hauptschule "Am Wildfang" in Gronau/Leine wollten es wissen und sind mit Kamera und Mikrofon losgezogen. Sie haben Frauen und Männer an ihren Arbeitsplätzen interviewt und nebenbei ihren ersten Film gedreht.

Die Videoproduktion "Haste was - biste was?" ist Teil eines Berufsorientierungsprojektes der DGB-Jugend im Rahmen des Niedersächsischen Förderprogramms "Lebensweltbezogene Mädchenarbeit". Der Film dokumentiert Fragen, Wünsche und Träume der Schülerinnen auf dem Weg ihrer beruflichen Orientierung. Er ist ein lebendiger Einstieg in das Thema "Geschlechterbewusste Berufsorientierung und Lebensplanung" im Arbeit-Wirtschaft-Technik-Unterricht und in der Mädchenarbeit. Der Film, den es als acht- und als zwölfminütige Version gibt, eignet sich besonders zur Vorbereitung auf den Girls - Day am 28. April 2005.

Das Video kann zum Selbstkostenpreis von 5 Euro unter folgender Adresse bestellt werden:

DGB Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt Abt. Jugend Dreyerstr.6 30169 Hannover fon:0511/12601-60 fax:0511/12601-57


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB Niedersachsen

Kontakt Pressestelle

DGB Niedersachsen
Otto-Brenner-Straße 1
30159 Hannover
Telefon 0511 12601-21
Telefax 0511 12601-57


Tina Kolbeck-Landau
Pressesprecherin

Telefon 0511 12601-32
mobil 0170 6342153
E-Mail tina.kolbeck(at)dgb.de

 

Brigitta Moleski
Sekretariat

Telefon 0511 12601-21
E-Mail brigitta.moleski(at)dgb.de

Der DGB Niedersachsen im Web 2.0