Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 015 - 29.03.2021

Lea Karrasch ist neue Pressesprecherin des DGB Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt

Der DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt hat eine neue Pressesprecherin. Ab dem 1. April leitet Lea Karrasch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und ist neue Ansprechpartnerin für Presse und Journalist*innen. Karrasch, 37, ist seit mehr als zehn Jahren beim DGB-Bezirk beschäftigt. In den vergangenen Jahren leitete sie die Abteilung Öffentlicher Dienst/Beamtenpolitik, Bildung und Recht. Die bisherige Pressesprecherin Tina Kolbeck-Landau übernimmt die Aufgaben im Bereich Öffentlicher Dienst/Beamtenpolitik.

Die gebürtige Göttingerin Karrasch hat an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Politik, Recht und Wirtschaftsgeschichte studiert und ist seit vielen Jahren in politischen Zusammenhängen als selbstständige Moderatorin aktiv.

"Die Pressearbeit des DGB hat für mich zwei Funktionen: Zum einen wollen wir natürlich unsere gewerkschaftlichen Anliegen kommunizieren. Zum anderen muss eine aktive Pressearbeit immer auch gesellschaftliche Entwicklungen im Blick haben", so Karrasch. Unerlässlich sei es, dafür crossmedial zu agieren. "Der DGB muss sich noch stärker auf die höchst unterschiedliche Form der Informationsaufnahme und Informationsweitergabe von Gewerkschaftsmitgliedern, von Betrieben und nicht zuletzt von Politik und Presse einstellen."

Als politische Stimme der Gewerkschaften vertritt der DGB-Bezirk die Interessen der Beschäftigten gegenüber politischen Entscheidungsträger*innen, Parteien und Verbänden in den drei Bundesländern Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt. Rund 900.000 Gewerkschaftsmitglieder sind bezirksweit organisiert.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB Niedersachsen

Kontakt Pressestelle

DGB Niedersachsen
Otto-Brenner-Straße 1
30159 Hannover


Lea Karrasch
Pressesprecherin

Telefon 0511 12601-32
Mobil 0170 6342153
E-Mail lea.karrasch(at)dgb.de

 

Heike Robrahn
stellv. Pressesprecherin

Telefon 0511 12601-12
E-Mai heike.robrahn(at)dgb.de

 

Brigitta Moleski
Sekretariat

Telefon 0511 12601-21
Telefax 0511 12601-35
E-Mail brigitta.moleski(at)dgb.de

social media