Deutscher Gewerkschaftsbund

Der Newsletter des DGB-Bezirks Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt widmet sich wichtigen aktuellen Fragen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In der Regel erscheint das #schlaglicht einmal pro Woche. Einfach E-mail-Adresse eintragen und #schlaglicht abonnieren!

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

21.01.2011

Nutzungsbedingungen

Der Newsletter ist ein Service des DGB-Bezirks Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt. Durch ihn erhalten Sie schnell, aktuell und kostenfrei alle Informationen rund um den niedersächsischen DGB. Damit die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gewährleistet ist, haben wir alle notwendigen Maßnahmen ergriffen. Die wichtigsten Informationen sind hier aus Datenschutzsicht für Sie zusammengestellt worden.

Datenschutzhinweis

Die E-Mail-Adresse für die Zusendung von Newslettern erheben wir auf Grundlage von § 2 Teledienstegesetz (TDG) in Verbindung mit § 5 Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Die Adresse wird ausschließlich für die Zusendung der von Ihnen abonnierten Newsletter genutzt. Um die Newsletter zu abonnieren, erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, die Sie nochmals bestätigen müssen.

Alle weiteren Informationen zum Datenschutz siehe Datenschutz-Erklärung unter www.dgb.de/datenschutz.

Haftungsbeschränkung:

Der DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt haftet nicht dafür, wenn Internetseiten, auf die der Newsletter verweist, nicht erreichbar sind oder verlinkte Dateien beschädigt oder nicht mehr verfügbar sind. Für Inhalte externer Internetseiten übernimmt der DGB-Bezirk keine Haftung


Nach oben

Niedersachsen packt an!

Niedersachsen packt an
Auf der Flucht vor Krieg, Terror und politischer Verfolgung retten sich zahlreiche Menschen auch nach Niedersachsen. Das Bündnis "Niedersachsen packt an" arbeitet daran, geflüchteten Menschen Schutz zu geben und einen Neustart in Niedersachsen zu ermöglichen. Wir zeigen, was Niedersachsen ausmacht: Solidarität, Toleranz und gesellschaftlicher Zusammenhalt. Setzen auch Sie ein Zeichen, indem Sie den Aufruf unterzeichnen!
zur Webseite …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemitteilungen des DGB Niedersachsen

Der DGB Niedersachsen im Web 2.0

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT