Deutscher Gewerkschaftsbund

16.11.2012

Grenzenlos Erneuerbare Energie?

Fragen an Gesellschaft und Politik

Tagung "Grenzenlos Erneuerbare Energie?" (PDF, )

Die Energiewende hat weitreichende Auswirkungen auf die Natur sowie auf die Entwicklung in unserer Gesellschaft. Soll sie gelingen, bedarf dies einer gemeinsamen Anstrengung aller gesellschaftlichen Akteure. Eine Veranstaltung am 14. Dezember will das „Gemeinschaftswerk Energiewende“ weiter voran bringen. Sie wird veranstaltet vom DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt, dem Bundesverband Beruflicher Naturschutz, dem Haus kirchlicher Dienste der evangelischen Landeskirche zusammen mit dem INEPInstitut Oldenburg.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Link
Tagung „Zukunft gestalten" am 22. Mai in Hannover
Wie lassen sich Klimaschutz und die Mobilitätsanforderungen gemeinsam umsetzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Tagung der Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften Hannover. Weitere Einzelheiten und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es hier. zur Webseite …
Artikel
Schuldenbremse vereitelt Klimaschutz!
Die Erderwärmung nimmt zu. Die Zeit drängt, Maßnahmen zum Klimaschutz zu ergreifen. Doch die niedersächsische Landesregierung legt sich selbst in Ketten, statt zügig zu handeln. Schuld ist die Schuldenbremse. Diese lähmt dringend erforderliche Ausgaben. Das aktuelle #schlaglicht 34/2019 beleuchtet, was der Plan der Landesregierung, die Schuldenbremse in die Landesverfassung zu schreiben, bewirkt und zeigt Auswege auf. weiterlesen …
Pressemeldung
Umweltministerium und DGB gemeinsam für stärkere Anstrengungen beim Klimaschutz
Auf der gemeinsamen Veranstaltung „Chancen durch Klimaschutz. Potenziale für Wertschöpfung, Wohlstand und Beschäftigung in Niedersachsen“ haben sich beide Akteure für stärkere Anstrengungen im Klimaschutz ausgesprochen. Der Umbau der Wirtschaft und Gesellschaft müsse demokratisch, ökologisch und sozial gestaltet werden. Zur Pressemeldung