Deutscher Gewerkschaftsbund

Kommunalwahlen 2016

26.07.2016

Kommunalwahlen 2016

Am 11. September 2016 sind die Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen aufgerufen, die Parlamente in ihren Kreisen, Städten und Gemeinden zu wählen. Der DGB hat zusammen mit seinen Mitgliedsgewerkschaften im Vorfeld der Wahlen kommunalpolitische Leitlinien erstellt. Diese dienen zur Orientierung und machen deutlich, wie Politik lebenswerte und sozial gerechte Orte zum Wohnen, Leben und Arbeiten schaffen kann. Ziel ist es, starke, soziale und solidarische Kommunen in ganz Niedersachsen zu schaffen.

Von Aurich bis Wolfenbüttel laden die niedersächsischen DGB-Regionen zu Diskussionveranstaltungen, Wochenmarktaktionen und Wahlforen ein. Bürgerinnen und Bürger können dort die kommunalen Kandidatinnen und Kandidaten unter die Lupe nehmen und auf Arbeitnehmerfreundlichkeit hin überprüfen.

 

Kommunalwahlen

DGB











Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
250 Betriebs- und Personalräte rufen zur Europawahl auf
Der DGB in Niedersachsen ruft zusammen mit seinen Mitgliedsgewerkschaften dazu auf, einen Rechtsruck in Europa zu verhindern. Der Wahlaufruf wird von den niedersächsischen Spitzen der acht DGB-Gewerkschaften getragen. Unterzeichnet haben ihn über 250 Betriebs- und Personalräte aus Betrieben und Verwaltungen. Bis zur Europawahl wird er in mehreren hundert Betrieben und Verwaltungen verteilt. Zur Pressemeldung
Link
Bündnis "Niedersachsen für Europa" gegründet
Der DGB beteiligt sich im Europajahr 2019 am Bündnis der Landesregierung "Niedersachsen für Europa". Ziel der Initiative ist es, über die Europäische Union zu informieren und für die Teilnahme an der Europawahl werben. Verbände, Netzwerke, Vereinigungen, aber auch Einzelpersonen sind eingeladen, sich im Bündnis für Europa zu engagieren. zur Webseite …
Pressemeldung
Über 70 DGB-Veranstaltungen in Niedersachsen
„Europa. Jetzt aber richtig!“ lautet das Motto zum Tag der Arbeit 2019. Damit machen wir auf die Ende Mai stattfindende Europawahl aufmerksam. Und werben ein soziales, solidarisches und gerechtes Europa. In Niedersachsen sind über 70 DGB-Veranstaltungen mit zahlreichen prominenten Rednerinnen und Redner geplant. Zur Pressemeldung