Deutscher Gewerkschaftsbund

27.01.2012

Schlaglicht: Übergang Schule - Beruf

Übergang Schule – Beruf in Niedersachsen reformieren. (PDF, 123 kB)

Weil Unternehmen seit Jahren zu wenige Ausbildungsplätze anbieten, können viele junge Menschen in Niedersachsen nach der Schule keine Ausbildung beginnen. Eine Ausbildung in Betrieben geht vor. Doch wer keine Lehrstelle findet, braucht eine sinnvolle, zielgerichtete Alternative. Die Landespolitik ist gefordert, allen Jugendlichen eine vollqualifizierende Ausbildung zu ermöglichen. Die Reform des Übergangs von Schule in Beruf in Hamburg - das so genannte Hamburger Modell - könnte auch für Niedersachsen Vorbild sein.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Das Hamburger Modell

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Ausbildungsmarkt gespalten - 9.980 erfolglose Bewerber in Niedersachsen
Hauptschüler, Menschen mit Migrationshintergrund und Jugendliche, die die Schule abgebrochen haben, haben es in Niedersachsen sehr schwer, eine Lehrstelle zu finden. Dabei ist eine gute Ausbildung zentral für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. Unsere Gesellschaft darf nicht zulassen, dass eine abgehängte Generation heranwächst. Deshalb fordert der DGB eine Ausbildungsgarantie. Zur Pressemeldung
Artikel
Fahrtkosten-Explosion: Zeit für das 1-Euro-Azubi-Ticket!
Studierende in Niedersachsen können ein Semesterticket nutzen. Auszubildende müssen die Fahrtkosten zu Betrieb und Berufsschule komplett aus eigener Tasche bezahlen. Warum das ungerecht ist und was die Landesregierung dagegen tun muss, ist in #schlaglicht Nummer 13/2019 zu lesen. weiterlesen …
Pressemeldung
Ausbildungsstart 2018: DGB-Jugend gibt Tipps
Nur wenn Auszubildende ihre Rechte kennen, können sie diese durchsetzen. Die DGB-Jugend bietet deshalb einen kostenlosen Online-Beratungsservice. Dort gibt es Antworten auf die zwölf häufigsten Fragen zum Ausbildungsstart. Außerdem können Auszubildende anonym Fragen stellen und erhalten schnell eine kompetente Antwort. Zur Pressemeldung