Deutscher Gewerkschaftsbund

28.09.2011

Stellungnahme zu Qualifizierungen in der Laufbahngruppe 2

Stellungnahme zu Qualifizierungen in der Laufbahngruppe 2 (PDF, )

Mit Hilfe eines geänderten Laufbahnrechts will die Landesregierung Problemen in der Unterrichtsversorgung begegnen und mehr Lehrerinnen und Lehrer gewinnen. In seiner Stellungnahme zu dem Gesetzentwurf betont der DGB, dass Lehrkräfte mit einer grundständigen Lehramtsqualifikation die Regel an den Schulen darstellen sollten. Andere Zugangswege zur Lehrbefähigung sollten auch in Zukunft die Ausnahme bleiben.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB-Stellungnahme zur Erschwerniszulagenverordnung
In seiner Stellungnahme zum Entwurf einer Niedersächsischen Erschwerniszulagenverordnung kritisiert der DGB, dass die Verordnung keinerlei Erhöhungen der Zulagen vorsieht. Er fordert deshalb eine Anpassung der Erschwerniszulagen für die niedersächsischen Beamtinnen und Beamten. weiterlesen …
Datei
DGB-Stellungnahme zum Qualifizierungserlass
Der DGB und seine Mitgliedsgewerkgewerkschaften setzen sich dafür ein, dass die Qualifizierung für Lehrende verbessert wird. Sowohl beim Quereinstieg als auch beim Laufbahnwechsel müssen Entlastungen geschaffen werden, damit die Weiterbildung während der Arbeitszeit stattfinden kann. weiterlesen …
Link
"Es reicht!" GEW-Demo am 13. September in Hannover
Fachkräftemangel, schlechte Bezahlung, miese Arbeitsbedingungen - im neuen Schuljahr dauern die alten Probleme an. Der Geduldsfaden droht zu reißen, schreibt die GEW in ihrem Aufruf zur Demo. Mit einer Kundgebung vor dem Landtag wollen Lehrerinnen und Lehrer für bessere Arbeitszeiten und Besoldung protestieren - rechtzeitig zu den Haushaltsberatungen. zur Webseite …