Deutscher Gewerkschaftsbund

WISO-Info

20.01.2011

WISO-Info 01/2011

WISO-Info 01/2011 (PDF, 818 kB)

Das WISO-Info 1/2011 enthält einen Kommentar von Jochen Nagel zur „Schuldenbremse“ sowie ein Interview mit Thomas Etzemüller über die Diskussionen um den demographischen Wandel. Dazu Regionales über eine „Schuldenbremse“, zwei Bundesländer, drei Mythen; Niedriglöhne in Deutschland und in Hessen und zur Situation der beruflichen Ausbildung in Niedersachsen. Im Forum wird diskutiert, wessen Interessen der Bund der Steuerzahler vertritt. Außerdem gibt es drei Buchbesprechungen: „An den Grundpfeilern unserer Zukunft sägen“, „The Fearfull Rise Of Markets“ und „Deutsche Zweiheit“.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Neuer Feiertag ist guter Tag für die Beschäftigten und ihre Familien
Der 31. Oktober ist in Niedersachsen seit diesem Jahr gesetzlicher Feiertag und damit arbeitsfrei. Das war längst überfällig. Diese kollektive Pause ist für unsere Gesellschaft wichtig. Dafür zu kämpfen, hat sich für uns Gewerkschaften gelohnt. Dass erholte Beschäftigte zufriedener sind, wissen auch die Arbeitgeber. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB will neuen Feiertag noch in diesem Jahr
Bei der Anhörung im niedersächsischen Landtag hat sich der DGB klar für einen zusätzlichen Feiertag ausgesprochen. Ein Feiertag ist eine kollektive Pause vom Arbeitsalltag. Er schafft Freiräume zum Stressabbau und für Familie und Freunde, aber auch für Kultur und gesellschaftliches Engagement. CDU und SPD müssen sich an ihr Wahlversprechen halten und ihn in diesem Jahr einführen. Zur Pressemeldung
Video
Video Tagung Digitaler Kapitalismus
Im September fand die Tagung "Digitaler Kapitalismus" statt. "Mehr Wohlstand oder sozialer Rückschritt" lautete die Frage. Was Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu sagten, sehen Sie hier im Dokumentationsvideo. weiterlesen …