Deutscher Gewerkschaftsbund

16.11.2012
Bildungspolitisches Positionspapier

Chancengleichheit durch Bildung - Übergänge gestalten

Chancengleichheit durch Bildung. (PDF, )

Der DGB-Bezirksvorstand hat am 19.11. das DGB-Positionspapier „Chancengleichheit durch Bildung – Übergänge gestalten“ beschlossen. Es bildet die bildungspolitischen Positionen und Forderungen des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften ab. Die Forderungen nach mehr Chancengleichheit ziehen sich durch alle Bildungsbereiche.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Datei
DGB-Stellungnahme zur Föderalen IT-Kooperation (FITKO)
Sollten Beschäftigte zu „FITKO“ (Föderale IT-Kooperation) wechseln oder versetzt werden, sollte dies freiwillig geschehen. Das Grundgehalt der Beamtin oder des Beamten darf nicht geringer ausfallen als bisher. weiterlesen …
Datei
DGB-Stellungnahme zur Bildung in der digitalisierten Welt
Der DGB und seine Mitgliedsgewerkgewerkschaften stehen der Nutzung digitaler Medien in Schule und Unterricht als auch dem Digitalpakt Schule kritisch gegenüber. Digitalisierung darf kein Selbstzweck sein, sondern soll die pädagogische Qualität des Unterrichts und die persönliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler fördern. weiterlesen …
Datei
DGB-Stellungnahme Freie Fahrt in Niedersachsen
Junge Menschen in Niedersachsen sollten kostenlos bzw. kostengünstig den ÖPNV für Fahrten zur Berufs-/Schule, Ausbildungsbetrieb und in der Freizeit nutzen können. weiterlesen …