Deutscher Gewerkschaftsbund

25.05.2012

WISO-Info 02/2012

WISO-Info Ausgabe 2/2012 (PDF, 699 kB)

Das aktuelle WISO-Info enthält diesmal einen Kommentar von Rüdiger Bröhling über die Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst, ein Interview mit Gunter Quaißer über Alternativen zu Marktradikalismus und Neoliberalismus sowie Artikel über das geplante Kommunale Schutzschirmgesetz in Hessen, die Eurokrisenpolitik, die aktuelle Situation in Großbritannien sowie Privatisierungsprozesse in der Hochschulbildung. Außerdem gibt es eine Buchbesprechung und einen Veranstaltungshinweis.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

WISO-Info

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB zu einem Jahr Große Koalition in Niedersachsen
Der DGB stellt der Großen Koalition in Niedersachsen nach einem Jahr Regierungsarbeit ein durchwachsenes Zwischenzeugnis aus. Positiv beurteilt der DGB den zusätzlichen gesetzlichen Feiertag und das Engagement der Landesregierung für eine weltoffene Gesellschaft. Insgesamt aber fehlt es an einer klaren Strategie, um die Situation der Beschäftigten und ihrer Familien im Bundesland wirksam zu verbessern. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Niedersachsen muss Bremer Initiative für mehr Tarifbindung stützen
Der Bremer Senat hat heute eine Bundesratsinitiative beschlossen, mit der die Bindung von Arbeitgebern an Tarifverträge gestärkt werden soll. Konkret will die Initiative erreichen, dass Tarifverträge schneller und unkomplizierter für allgemeinverbindlich erklärt werden können. Der DGB begrüßt diesen Vorstoß ausdrücklich und fordert die niedersächsische Landesregierung auf, mitzuziehen. Zur Pressemeldung
Datei
DGB nimmt Stellung zum geplanten Tariftreue- und Vergabegesetz
Der DGB bewertet den Entwurf zur Änderung des Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetzes äußerst kritisch. Die geplanten Veränderungen im Anwendungsbereich und der Eingangsschwellenwerte führen dazu, dass das Gesetz nicht den Anforderungen der Gewerkschaften entspricht. Diese wollen, dass die Vergabe öffentlicher Aufträge dem Ziel Guter Arbeit verpflichtet ist. weiterlesen …