Deutscher Gewerkschaftsbund

10.07.2012

Politisches Sommerfest des DGB

am Samstag, den 21. Juli 2012 von 11.00 bis 16.00 Uhr
in der Stiftstraße am DGB-Haus in Hannover

Der Deutsche Gewerkschaftsbund im Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt und seine Gewerkschaften feiern ein politisches Sommerfest.
Alle Gewerkschaftsmitglieder mit ihren Familien, VertreterInnen aus Politik, Verbänden und Medien sowie Anwohnerinnen und Anwohner sind herzlich eingeladen.

 

Maifest in Gießen

Ernst Richter

Auch für politischen Gesprächsstoff ist gesorgt:

11:00 11.00 Uhr: Eröffnung
Hartmut Tölle (Vorsitzender DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt)

11.30 Uhr: Grußwort
Stephan Weil (Oberbürgermeister Hannover)

 

13.00 - 13:20 Uhr: Diskussionsrunde „Bildung und Fachkräftemangel“
mit Almuth von Below-Neufeldt (MdL, FDP), Karl-Ludwig von Danwitz (MdL, CDU), Gabriele
Heinen-Kljajic (MdL, Bündnis 90/Die Grünen), Stefan Politze (MdL, SPD), Christa Reichwaldt
(MdL, Die Linke); Moderation: Dietmar Schilff (Vorsitzender GdP Niedersachsen)

14.00 - 14:20 Uhr: Diskussionsrunde „Landesvergabegesetz – Tariftreuegesetz“
mit Enno Hagenah (MdL, Bündnis 90/Die Grünen), Roland Riese (MdL, FDP), Ursula Weisser-
Roelle (MdL, Die Linke), Gerd Will (MdL, SPD), N.N. (CDU); Moderation: Peter Strüber (Leiter
EVG-Geschäftsstelle Hannover)

15.00 - 15:20 Uhr: Diskussionsrunde „Lebensarbeitszeit – Wann in Rente?“
mit Ursula Helmhold (MdL, Bündnis 90/Die Grünen), Kreszentia Flauger (MdL, Die Linke), Olaf
Lies (MdL, SPD), Roland Riese (MdL, FDP), Dirk Toepffer (MdL, CDU); Moderation: Eckhard
Stoermer (Regionalleiter IG BAU Niedersachsen)


Nach oben

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

social media