Deutscher Gewerkschaftsbund

24.05.2019

DGB-Stellungnahme zum Qualifizierungserlass

Stellungnahme des DGB und der Mitgliedsgewerkschaften zum Entwurf der Neufassung des Erlasses „Qualifizierungen gemäß § 13 Abs. 1 und 2 der Niedersächsischen Verordnung über die Laufbahn der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Bildung (NLVO-Bildung) und Erwerb einer Ergänzungsqualifikation für ein Lehramt (sogenannter Qualifizierungserlass) (PDF, 212 kB)

Das Niedersächsische Kultusministerium hat den Deutschen Gewerkschaftsbund, Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt, mit Schreiben vom 13.02.2019, zu einer Stellungnahme zum Entwurf zur Neufassung des Erlasses „Qualifizierungen gemäß § 13 Abs. 1 und 2 der Niedersächsischen Verordnung über die Laufbahn der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Bildung (NLVO-Bildung) und Erwerb einer Ergänzungsqualifikation für ein Lehramt (sogenannter Qualifizierungserlass) eingeladen. Der Entwurf des Erlasses wird in der vorliegenden Form vom DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften abgelehnt. Sie kritisieren die zusätzlichen Verpflichtungen und fordern Entlastungen für Lehrende bei Qualifikationen. Sowohl beim Quereinstieg als auch beim Laufbahnwechsel müssen Entlastungen geschaffen werden, damit die Weiterbildung während der Arbeitszeit stattfinden kann.


Nach oben

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

social media