Deutscher Gewerkschaftsbund

06.05.2021

DGB-Stellungnahme zum Kitagesetz

Stellungnahme des DGB und der Mitgliedsgewerkschaften zur Novellierung des nds. Gesetzes über Kitas und Kindertagespflege (NKiTaG) (PDF, 328 kB)

Stellungnahme des DGB und der Mitgliedsgewerkschaften a) zum Entwurf eines Gesetzes zur Neugestaltung des niedersächsischen Rechts der Tageseinrichtungen für Kinder und der Kindertagespflege - Gesetzentwurf der Landesregierung - Drs. 18/8713. b) Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über Tageseinrichtungen für Kinder - Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der Fraktion der FDP - Drs. 18/3932. Der Gesetzesentwurf der Landesregierung zur Novellierung des niedersächsischen Gesetzes über Kindertagesstätten und Kindertagespflege (NKiTaG) ist auch nach Überarbeitung nicht besser geworden. Mit einem kostenneutralen Gesetz ist eine gute frühkindliche Bildung nicht zu erreichen. Dazu braucht es neben einigen anderen Aspekten vor allem eine gesetzliche Verankerung der dritten Kraft in Kindergartengruppen.


Nach oben

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

social media