Deutscher Gewerkschaftsbund

25.07.2019

DGB-Stellungnahme „Europäische Säule Sozialer Rechte“

Stellungnahme des DGB und der IG BCE zur Anhörung der SPD Niedersachsen zur „Europäischen Säule Sozialer Rechte“ in Hannover am 7. Mai 2019 (PDF, 209 kB)

Der DGB und der Mitgliedsgewerkschaft IG BCE nehmen gemeinsam Stellung zur Anhörung der SPD Niedersachsen zur „Europäischen Säule Sozialer Rechte“ in Hannover am 7. Mai 2019. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften wollen eine Europäische Union des sozialen Fortschritts, die die Menschen beschützt und ermächtigt. Ein starkes soziales Europa ist im Interesse aller Beschäftigten. Der Vorrang sozialer Grundrechte vor den Binnenmarktfreiheiten muss endlich durch eine Soziale Fortschrittsklausel Eingang in die EU-Verträge finden. Die Alternative ist eine weithin ungezügelte Entfesselung der Marktkräfte, die die ArbeitnehmerInnen in Europa gegeneinander in Konkurrenz um die niedrigsten Löhne und Sozialstandards stellt. Dies gilt es entschlossen zu bekämpfen.


Nach oben

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

social media