Deutscher Gewerkschaftsbund

14.04.2010

Acht Eckpunkte für eine soziale und ökologische Industrie- und Dienstleistungspolitik in Niedersachsen

Acht Eckpunkte für eine soziale und ökologische Industrie- und Dienstleistungspolitik in Niedersachsen (PDF, 270 kB)

Der Ausschuss für Umweltfragen beim DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt hat acht Eckpunkte für eine soziale und ökologische Gesellschaft vorgelegt. Denn eines ist klar: Wir können nicht so weiter wirtschaften wie bisher. Die traditionelle Industriegesellschaft muss dringend erneuert werden. Ein effizienterer und sparsamerer Umgang mit Energie und Rohstoffen, die Orientierung auf eine kohlenstoffarme Ökonomie und auf eine Wirtschaft, die trotz ihrer Orientierung auf Gewinne Gute Arbeit schafft und Arbeitsplätze zukunftstauglich macht – all dies muss Leitschnur in der Politik werden, auch in Niedersachsen.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Ausschuss für Umweltfragen

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB Niedersachsen zum Masterplan Digitalisierung
Im Masterplan Digitalisierung legt die Landesregierung ihre Strategie zum digitalen Wandel dar. Der DGB vermisst darin eine umfassende Strategie für Arbeit 4.0. Zwar werden umfassende Investitionen ankündigt. Diese werden aber kaum ausreichen, um die Arbeitswelt auf die einschneidenden Veränderungen vorzubereiten. 40 Prozent der Beschäftigten sagen, dass ihre Arbeitsbelastung durch die Digitalisierung gestiegen ist. Zur Pressemeldung
Link
Tagung „Zukunft gestalten" am 22. Mai in Hannover
Wie lassen sich Klimaschutz und die Mobilitätsanforderungen gemeinsam umsetzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Tagung der Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften Hannover. Weitere Einzelheiten und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es hier. zur Webseite …
Link
Soziale Nachhaltigkeit - Seminare und Workshops
Der DGB ist Teil der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit. Aktuell steht die soziale Nachhaltigkeit im Fokus: Ein tägliches Thema für Interessenvertretung und Führungskräfte. Hier gibt es einen Überblick über alle Workshops und Seminare, die ab August 2017 stattfinden. Sie richten sich an Betriebe, Unternehmen und Organisationen und sind kostenlos. zur Webseite …