Deutscher Gewerkschaftsbund

14.04.2010

Acht Eckpunkte für eine soziale und ökologische Industrie- und Dienstleistungspolitik in Niedersachsen

Acht Eckpunkte für eine soziale und ökologische Industrie- und Dienstleistungspolitik in Niedersachsen (PDF, )

Der Ausschuss für Umweltfragen beim DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt hat acht Eckpunkte für eine soziale und ökologische Gesellschaft vorgelegt. Denn eines ist klar: Wir können nicht so weiter wirtschaften wie bisher. Die traditionelle Industriegesellschaft muss dringend erneuert werden. Ein effizienterer und sparsamerer Umgang mit Energie und Rohstoffen, die Orientierung auf eine kohlenstoffarme Ökonomie und auf eine Wirtschaft, die trotz ihrer Orientierung auf Gewinne Gute Arbeit schafft und Arbeitsplätze zukunftstauglich macht – all dies muss Leitschnur in der Politik werden, auch in Niedersachsen.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Ausschuss für Umweltfragen

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Link
Tagung „Zukunft gestalten" am 22. Mai in Hannover
Wie lassen sich Klimaschutz und die Mobilitätsanforderungen gemeinsam umsetzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Tagung der Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften Hannover. Weitere Einzelheiten und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es hier. zur Webseite …
Artikel
Immobilienkonzerne: Extra-Profite auf Kosten der Allgemeinheit
Die Einnahmen der Immobilienkonzerne steigen kontinuierlich. Die Zeche dafür zahlen die Mieterinnen und Mieter. Menschen, die Grundsicherung beziehen, trifft es besonders hart. Wie die Lage in niedersächsischen Landkreisen ist und was die Landesregierung tun muss, um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, ist in #schlaglicht Nummer 17/2019 nachzulesen. weiterlesen …
Video
Video Tagung Digitaler Kapitalismus
Im September fand die Tagung "Digitaler Kapitalismus" statt. "Mehr Wohlstand oder sozialer Rückschritt" lautete die Frage. Was Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu sagten, sehen Sie hier im Dokumentationsvideo. weiterlesen …