Deutscher Gewerkschaftsbund

26.07.2016

Kommunalwahl-Veranstaltungen der DGB-Regionen

Im Vorfeld der Kommunalwahlen am 11. September 2016 laden die niedersächsischen DGB-Regionen zu Diskussionveranstaltungen, Wochenmarktaktionen und Wahlforen ein. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalparlamente unter die Lupe zu nehmen. Besonders im Mittelpunkt stehen dabei Fragen, die für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Bedeutung sind.

DGB-Region Bremen-Elbe-Weser
- 4. August, 19:00 bis 21:00 Uhr, „Sozialer Wohnungsbau“ Podiumsdiskussion mit ParteivertreterInnen, Verden
- 5. September, 19.00 bis 21.00 Uhr, „Kreispolitik/Kreistag- und Kommunalwahl“, Podiumsdiskussion mit KandidatInnen, Havenhostel Cuxhaven
AnsprechpartnerInnen für die Veranstaltungen der DGB-Region Bremen-Elbe-Weser finden Sie hier.

DGB-Region Niedersachsen-Mitte
- 6. August, 10.00 bis 16:00 Uhr, Straßenveranstaltung in Lehrte
- 16. August, 17.30 bis 20.00 Uhr, Podiumsdiskussion, Hannover
- 25. August, 18.00 bis 21.00 Uhr, Podiumsdiskussion, Lehrte
- 12. August, 19.00 bis 21.00 Uhr, Podiumsdiskussion, Uetze
- 13. August, Straßenveranstaltung, Hildesheim
- 25. August, 18.00 bis 20.00 Uhr, Podiumsdiskussion, Holzminden
- 27. August, Straßenveranstaltung, Nienburg
- 3. September, Straßenveranstaltung, Diepholz
AnsprechpartnerInnen für die Veranstaltungen der DGB-Region Niedersachsen-Mitte finden Sie hier.

DGB-Region Nord-Ost-Niedersachsen
- 19. August, 15:00 bis 22:00 Uhr, Hoffest im Gewerkschaftshaus, Lüneburg
- 26. August, 15:00 bis 22:00 Uhr, Festival gegen Rassismus zur Kommunalwahl, Uelzen
AnsprechpartnerInnen für die Veranstaltungen der DGB-Region Nord-Ost-Niedersachsen finden Sie hier.

DGB-Region Oldenburg-Ostfriesland
- 16. August, 18:00 bis 20:00 Uhr: "Der große Preis/Jeopardy" mit den drei Landratskandidaten, Sitzungsraum, Kreisverband Leer
- 17. August, 18.00 bis 21.00 Uhr, „AfD – eine populistische Alternative am rechten Rand“, Veranstaltung in der Villa Delmenhorst
- 18. August, 18.00 bis 21.00 Uhr: „AfD – eine populistische Alternative am rechten Rand“ Veranstaltung im Hotel Kaisers, Wilhelmshaven
- 19. August, 18:00 bis 21:00 Uhr, Diskussion mit KreistagskandidatInnen im Schützenhof Ganderkesee
- 20. August, 10:00 bis 12:00 Uhr: Wochenmarktaktion in Aurich
- 25. August, 18.00 bis 21.00 Uhr, Diskussion mit StadtratskandidatInnen, AWO Begegnungsstätte Delmenhorst
- 23. August, 18.00 bis 21.00 Uhr, Diskussion mit KreistagskandidatInnen, Treffpunkt Vechta
- 27. August, 10:30 bis 12:30 Uhr: Wochenmarktaktion in Emden
- 1. September 2016, 18:00 bis 21:00 Uhr, Diskussion mit KreistagskandidatInnen im Hotel Wildeshauser Hof, Wildeshausen
- 2. September, 10:30 bis 12:30 Uhr: Wochenmarktaktion in Papenburg
- 3. September, 10:30 bis 12:30 Uhr: Aktion in der Fußgängerzone Leer
AnsprechpartnerInnen für die Veranstaltungen in der DGB-Region Oldenburg-Ostfriesland finden Sie hier.

DGB-Region Südniedersachsen-Harz
- 4. August, ab 19.00 Uhr, "Wahlopoly" mit den SpitzenkandidatInnen der im Rat vertretenen Parteien, Lindenhof, Schützenalle 1, Goslar
AnsprechpartnerInnen für die Veranstaltungen der DGB-Region Südniedersachsen-Harz finden Sie hier.

DGB-Region SüdOstNiedersachsen
- 16. August, ab 18.00 Uhr, Kreistagswahlforum, Schünemannsche Mühle, Wolfenbüttel
- 17. August, ab 18.00 Uhr, Kreistagswahlforum, Deutsches Haus, Gifhorn
- 18. August, ab 18.00 Uhr, Landratswahlforum, Schloss Schöningen, Herzoginnensaal
- 22. August, ab 18.00 Uhr, Stadtratswahlforum, Hotel Nöhre, Wittingen
- 23. August, ab 18.00 Uhr, Gemeindewahlforum, Gaststätte Itschenkrug, Isingerode
- 27. August, ab 11.00 Uhr, Stadtratswahlforum, Hugo-Borg-Platz, Wolfsburg
- 29. August, ab 17.00 Uhr, Stadtratswahlforum, Gewerkschaftshaus Salzgitter
- 30. August, ab 18.00 Uhr, Stadtratswahlforum, Gewerkschaftshaus Braunschweig
- 31. August, ab 18.00 Uhr, Landratswahlforum, Peiner Forum, Peine
AnsprechpartnerInnen für die Veranstaltungen der DGB-Region SüdOstNiedersachsen finden Sie hier.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Kommunalwahlen 2016

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
250 Betriebs- und Personalräte rufen zur Europawahl auf
Der DGB in Niedersachsen ruft zusammen mit seinen Mitgliedsgewerkschaften dazu auf, einen Rechtsruck in Europa zu verhindern. Der Wahlaufruf wird von den niedersächsischen Spitzen der acht DGB-Gewerkschaften getragen. Unterzeichnet haben ihn über 250 Betriebs- und Personalräte aus Betrieben und Verwaltungen. Bis zur Europawahl wird er in mehreren hundert Betrieben und Verwaltungen verteilt. Zur Pressemeldung
Link
Bündnis "Niedersachsen für Europa" gegründet
Der DGB beteiligt sich im Europajahr 2019 am Bündnis der Landesregierung "Niedersachsen für Europa". Ziel der Initiative ist es, über die Europäische Union zu informieren und für die Teilnahme an der Europawahl werben. Verbände, Netzwerke, Vereinigungen, aber auch Einzelpersonen sind eingeladen, sich im Bündnis für Europa zu engagieren. zur Webseite …
Pressemeldung
Über 70 DGB-Veranstaltungen in Niedersachsen
„Europa. Jetzt aber richtig!“ lautet das Motto zum Tag der Arbeit 2019. Damit machen wir auf die Ende Mai stattfindende Europawahl aufmerksam. Und werben ein soziales, solidarisches und gerechtes Europa. In Niedersachsen sind über 70 DGB-Veranstaltungen mit zahlreichen prominenten Rednerinnen und Redner geplant. Zur Pressemeldung