Deutscher Gewerkschaftsbund

09.12.2013

WISO-Info 4/2013

WISO-Info 4/2013 (PDF, )

Die aktuelle Ausgabe 4/2013 des WISO-Info enthält einen Kommentar von Bärbel Feltrini über einen allgemeinen Mindestlohn, ein Interview mit Susanna Camusso über neoliberale Politik sowie Artikel über Kommunalfinanzen und Energiepolitik in Hessen, den „Bildungsmonitor“ der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“, Akteure und Interessen in der ökonomischen Bildung sowie den Überwachungsskandal.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

WISO-Info

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Solidaritätszuschlag weg – Steuergerechtigkeit ade!
Die Bundesregierung will den Solidaritätszuschlag abschaffen. Zumindest für die allermeisten. Das Steuersystem wird dadurch nicht gerechter. Und es fehlt noch mehr Geld für dringende Investitionen. Die politische Einschätzung des DGB Niedersachsen zur Abschaffung des Soli ist im #schlaglicht Nummer 29/2019 zu lesen. weiterlesen …
Artikel
Mindestlohnverstöße: Wenn der Betrug System hat
Vom Mindestlohn haben bundesweit bisher 4 Millionen Beschäftigte profitiert. Doch armutsfest ist er noch lange nicht. Zu viele verdienen immer noch unter 9,19 Euro pro Stunde. Welche Instrumente die Politik jetzt durchsetzen muß, ist im #schlaglicht Nummer 28/2019 aus Niedersachsen zu lesen. weiterlesen …
Link
Tagung „Zukunft gestalten" am 22. Mai in Hannover
Wie lassen sich Klimaschutz und die Mobilitätsanforderungen gemeinsam umsetzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Tagung der Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften Hannover. Weitere Einzelheiten und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es hier. zur Webseite …